Die Gremien der hmt Rostock

Die hmt Rostock verfügt als Hochschule über ein akademisches Selbstverwaltungsrecht. Das bedeutet, dass wichtige Entscheidungen wie Studien- und Prüfungsordnungen, Stellenbesetzungen oder auch der Hochschulentwicklungsplan von den Mitgliedern der Hochschule gemeinsam diskutiert und entschieden werden. Dies geschieht durch die gewählten Vertreter in den Gremien.

Wahlen zu Senat und Konzil

Am 14. und 15. Januar 2014 wurden die Mitglieder für Senat und Konzil neu gewählt. Seit dem 1. April sind sie im Amt.

Das Konzil

Das Konzil berät über die grundlegenden Angelegenheiten der Hochschule. Seine Aufgaben sind insbesondere die Beschlüsse der Grundordnung und der Wahlordnung, die Wahl der Hochschulleitung und des Hochschulrates sowie die Verabschiedung von Stellungnahmen zum Hochschulentwicklungsplan und zum Wirtschaftsplan.

Die Mitglieder des Konzils der hmt Rostock sind:

Hochschullehrer:
Prof. Dr. Jan Philipp Sprick, Prof. Olaf Umlauft, Prof. Heiner Schindler, Prof. Christfried Göckeritz, Prof. Stephan Imorde, Prof. Markus Wünsch, Prof. Klaus Häger, Prof. Christiane Hutcap

Studierende:
Corinna Gönner, Franziska Hiller, Axel Meier, Magdalena Huschka, Moritz Stephan, Malte Zylmann, René Trobisch, Carina Rebecca Jantsch

Akademische Mitarbeiter:
Philip Peter (Vorsitz), Thomas Möckel, Ulrike Bals, Prof. Gudrun Kahle

Weitere Mitarbeiter:
Ines Sachs, Carsten Storm, Hanka Paschedag, Angelika Thönes

Der Senat

Der Senat beschließt über die Satzungen der hmt sowie den Hochschulentwicklungsplan. Die Mitglieder des Senats haben außerdem ein umfassendes Informations- und Fragerecht gegenüber der Hochschulleitung. 

Die Mitglieder des Senats der hmt Rostock sind:

Hochschullehrer:
Prof. Dr. Jan Philipp Sprick, Prof. Heiner Schindler, Prof. Stephan Imorde, Prof. Klaus Häger (Vorsitz), Prof. Christfried Göckeritz, Prof. Benjamin Köthe

Studierende:
Corinna Gönner, Axel Meier

Akademische Mitarbeiter:
Philip Peter, Ulrike Bals

Weitere Mitarbeiter:
Peter Käsche

Hochschulrat

Der Hochschulrat berät die Hochschule in allen wichtigen strategischen Angelegenheiten.
Am 7. Mai 2014 wurde der Hochschulrat auf Vorschlag des Senats vom Konzil neu gewählt.  Die Mitglieder des Hochschulrats aus der vergangenen Amtszeit setzen ihre Mitarbeit fort, drei Personen sind neu hinzugekommen. Die konstituierende Sitzung war am 26. Mai 2014.

Seine Mitglieder sind

  • Daniel Barenboim KBE, Generalmusikdirektor der Staatskapelle Berlin
  • Dr. Markus Fein, Intendant der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
  • Elke Haferburg, Direktorin des NDR-Landesfunkhauses Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin
  • Prof. Wilfrid Jochims, Gründungsrektor der hmt Rostock
  • Sigrid Keler, ehem. Finanzministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • Armin Mueller-Stahl, Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller
  • Konsul Horst Rahe, Inhaber und Geschäftsführer der Deutschen Seereederei, Ehrensenator der Hochschule für Musik und Theater Rostock
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schröder, Staatssekretär a.D., ehem. Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock - Vorsitz -
  • Prof. Klaus Zehelein, Präsident des Deutschen Bühnenvereins

Studierendenrat

Der Studierendenrat (StuRa) ist die Vertretung der Studierenden, die jedes Jahr im November neu gewählt wird. Der StuRa trifft Grundsatzentscheidungen in eigener Sache und entsendet Vertreter in die Hochschulgremien Senat und Konzil und in die Organe des Studentenwerks.

Der StuRa steht jederzeit bei Fragen und Problemen zur Verfügung.
Kontakt: Raum OZ 07, fon 0381 5108-152, stura@spam-protection_remove-this.hmt-rostock.de

Hier geht es zur Seite des StuRa.

 

 

Hochbegabtenförderung
young academy



zum Seitenanfang zum Seitenanfang