Kammermusikfestival

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock veranstaltet seit 2006 jedes Jahr vor Pfingsten ein Kammermusikfestival, das sich schwerpunktmäßig mit einem bestimmten Komponisten oder einem bestimmten Thema beschäftigt.

In zahlreichen Konzerten, Lesungen und Vorträgen treten dazu Studierende und Lehrkräfte aus allen Bereichen der Hochschule auf.

Kammermusikfestival 2013 „Reif für die Insel? – Musik aus Großbritannien“

„Reif für die Insel? – Musik aus Großbritannien“ lautet das Motto des diesjährigen Kammermusikfestivals an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, das vom 14. bis 18. Mai 2013 einen umfassenden Einblick in die Musik Großbritanniens gibt. Komponisten wie Briten, Elgar, Vaughan-Williams und Purcell stehen hier im Mittelpunkt, aber auch viele eher unbekannte Werke gibt es zu entdecken. 

Künstlerische Leitung des Kammermusikfestivals: Prof. Heiner Schindler und Prof. Stefan Hempel

Konzerttermine Übersicht

Dienstag | 14.05. | 19:30 Uhr | Katharinensaal
Eröffnungskonzert

Mittwoch | 15.05. | 19:30 Uhr | Katharinensaal
Morgensterntrio and Friends

Mittwoch | 15.05. | 22:00 Uhr | Orgelsaal
Nachtkonzert

Donnerstag | 16.05. | 17:00 Uhr | Kammermusiksaal
Englische Moderne mit dem neophon ensemble
Programm:
james clarke: night (2001) für 10 musiker
alexander goehr: piano trio op. 20 (1966)
john casken: thymehaze (1976) für altflöte und klavier
cornelius cardew; autumn 60 (1960) für freies ensemble
jonathan harvey: vajra (2011) für 9 instrumentalisten
simon holt: sphinx (2000) für englischhorn und schlagzeug
richard barret: what remains (1990/91) für flöte, bassklarinette und klavier
sam hayden: partners in psychopathology (1998) für sextett
zur Website von neophon und Facebook

Donnerstag | 16.05. | 19:30 Uhr | Katharinensaal
Literatur und Musik

Freitag | 17.05. | 20:00 Uhr | Kammermusiksaal
Porträtkonzert Benjamin Britten

Freitag | 17.05. | 22:00 Uhr | Orgelsaal
Nachtkonzert

Samstag | 18.05. | 11:00 Uhr | Kammermusiksaal
Matinée

Samstag | 18.05. | 18:00 Uhr | Foyer
English Pops

Samstag | 18.05. | 19:30 Uhr | Katharinensaal
Abschlusskonzert

Details zu den Konzerten im Programmheft.

Kammermusikfestival 2012

Constellations françaises

21. bis 26. Mai 2012

Künstlerische Leitung:
Prof. Karin Wolf & Prof. Heiner Schindler

Übersicht über die Kammermusikfestivals

2006
Robert Schumann - Kammermusikfestival zum 150. Todestag des Komponisten

2007
Johannes Brahms - Kammermusikfestival zum 110. Todestag des Komponisten

2008
Franz Schubert - Kammermusikfestival zum 180. Todestag des Komponisten

2009
Felix Mendelssohn Bartholdy - Kammermusikfestival zum 200. Geburtstag des Komponisten

2010
Wien 1910 - Aufbruch in die Moderne

2011
Bohème! - Musik aus Böhmen und Mähren

2012
Constellations françaises

2013
Reif für die Insel? – Musik aus Großbritannien

Hochbegabtenförderung
young academy



zum Seitenanfang zum Seitenanfang