"Durch alle Töne tönet ..." mit dem Pianisten Eldar Nebolsin

Mit Eldar Nebolsin präsentiert das Internationale Pianistenforum im Barocksaal einen Pianisten, der sich durch Virtuosität, Kraft und Poetik gleichermaßen auszeichnet. Am Samstag, den 7. Oktober 2017, wird er im Barocksaal Rostock unter dem Motto „Durch alle Töne tönet …“ Fantasien von Messiaen, Brahms, Beethoven und Schumann aufführen. Zudem wird er am 8 und 9. Oktober um 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Kammermusiksaal für Studierende der Hochschule für Musik und Theater Rostock einen öffentlichen Meisterkurs geben, zu dem interessiertes Publikum herzlich eingeladen ist.

Eldar Nebolsin wird regelmäßig von den weltweit bekanntesten Orchestern und Festivals eingeladen. Unter anderen konzertiert er auch bei den Festspielen Meckleunburg-Vorpommern.

2005 wurde ihm der Svjatoslav-Richter-Preis dieses Internationalen Klavierwettbewerbs in Moskau verliehen, wo er außerdem mit dem Sonderpreis für die beste Interpretation eines klassischen Klavierkonzertes geehrt wurde. Neboslin war Student des berühmten russischen Pianisten und Klavierprofessors Dmitri Bashkirov.

Der Eintritt zum Konzert beträgt: 17,00 € (erm. 9,30 €) zzgl. Abendkassenzuschlag. Der Besuch des Meisterkurses ist Eintritt frei.

Zurück zur Übersicht