Alessandro Palumbo

Nach diversen Studien in den Fächern Klavier und Komposition in Italien und Spanien, setzte Alessandro Palumbo von 2012 bis 2015 seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Rostock im Master Klavierduo bei den Professoren Hans-Peter Schon und im Dirigieren bei Professor Christfried Göckeritz fort. Während seines Studiums assistierte er 2013 bis 2014 als Dirigent bei den Operninszenierungen „Nabucco“, „Don Giovanni“, „La Bohème“ und „Aida“ am Auditorio de Tenerife in Santa Cruz auf Teneriffa (Spanien). Daraufhin wurde er 2014 als Dirigent für die Opernproduktion „Don Quichotte“ und 2015 für „Hänsel und Gretel“ engagiert sowie für Mai 2015 als 2. Dirigent für „Anna Bolena“.

Stand: 2015