Christian Gohr

Christian Gohr, Absolvent 2011 in den Studiengängen Gesang und Pop-/World Music, hat sich bereits 2006 mit zwei Freunden selbstständig gemacht und leitet den Aufgabenbereich Kreation in der Rostocker Kommunikationsagentur H2F GmbH & Co. KG. Diese betreut beispielsweise die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA, das Wirtschaftsministerium MV und die Bundeswehr.

Für den Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat die Agentur 2008 Hörgeschichten von Viktor und Maria vertont und die Geschichten um einen Familienwelt-Song erweitert.
Im Rahmen der Agenturarbeit hat Christian Gohr im Jahr 2011 zusammen mit seinem Produktionspartner für 32 Folgen der österreichischen Kinderserie ABC-Bär die Titel- und Filmmusik geschrieben und produziert. Außerdem ist er die Synchronstimme für zwei der Kinderfiguren. Die erste Staffel wurde 2012 erstmalig in Österreich ausgestrahlt. 2013 gewann der ABC-Bär den intermedia-globe Gold Award beim WordMediaFestival und mittlerweile läuft die Serie auch in Deutschland jeden Morgen um 7.00 Uhr im KiKA. Im Januar 2014 beginnt für ihn die Arbeit an der zweiten Staffel, also weiteren 20 Folgen, die er mit seinem Partner komponieren und produzieren wird. Außerdem hat die Agentur die Familienmarke "TUI best family" für den Reisekonzern TUI entwickelt, mit der Kinderwelt Trolleywood und der Kinderfigur Trolley Trollbert, einem Entertainmentprogramm wie Kinder.

Stand: 2013