Prof. Stefan Hempel

Stefan Hempel ist einer der vielseitigsten Geiger seiner Generation, er gewann als Solist zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben wie dem Max Rostal- Violinwettbewerb und dem Michael Hill International Violin Competition. Seine Konzerttätigkeit als Violinist des Morgenstern-Trios erstreckt sich auf nahezu alle Kontinente, mit zahlreichen Debuts in den wichtigsten Konzerthäusern wie dem Wiener Musikverein, Concertgebouw Amsterdam, der Carnegie Hall (NY), Lincoln- und Kennedy- Center, Ilshin Hall, Seoul.

Seine künstlerische Ausbildung genoss er bei Stephan Picard und Eberhard Feltz (Kammermusik) an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Nach Lehrtätigkeiten an den Musikhochschulen Hanns Eisler Berlin und Stuttgart wurde Stefan Hempel 2010 als einer der jüngsten Professoren Deutschlands an die Hochschule für Musik und Theater Rostock berufen.

Viele seiner Studierenden sind u.a. Preisträger internationaler Wettbewerbe und haben vordere Positionen bei namhaften Orchestern in Deutschland.


Stefan Hempel is one of the most versatile violinists of his generation; he won numerous prizes as a soloist at international competitions such as the ‘International Max Rostal Competition’ and the ‘Michael Hill International Violin Competition’. He performs concerts as violinist in the Morgenstern Trio, which have taken him to nearly all of the world’s continents, with various debuts in some of the most important concert halls, such as the Musikverein in Vienna, Concertgebouw Amsterdam, Carnegie Hall (NY), the Lincoln and Kennedy Centers and Ilshin Hall, Seoul. He gained his training as a musician with Stephan Picard and Eberhard Feltz (chamber music) at the Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. After teaching at the Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin and the State University of Music and the Performing Arts Stuttgart, Stefan Hempel was appointed professor at hmt Rostock in 2010, making him one of the youngest professors in Germany.

Several of his students are prizewinners at international competitions and hold important positions at renowned orchestras in Germany.