Prof. Dagmar Gatz

Kontakt

fon +49 381 5108-124

Sprechzeiten:
Di 14:00 - 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung, Raum SZ 10
Anmeldung: dagmar.gatzhmt-rostockde

Die gebürtige Schwerinerin absolvierte von 1974 bis 1978 ein Studium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und übernahm anschließend bis 1979 eine erste Tätigkeit an der Spezialschule für Musik „Georg-Friedrich-Händel“ in Berlin. Von 1983 bis 1994 arbeitete sie als Lehrkraft für Chordirigieren und Klavier am Institut für Musikwissenschaft der Universität Rostock, war Leiterin des Frauenchores und stellvertretende Leiterin des Universitätschores.

Seit 1994 ist Dagmar Gatz Dozentin für Chorleitung, Chorsingen und Klavier an der hmt Rostock. Im Juni 2005 wurde ihr von der Hochschule der Titel „Honorarprofessorin“ verliehen. Bis zum Sommer 2011 leitete sie den Hochschulchor der hmt. Von Juli 2011 bis April 2013 war sie Sprecherin des Instituts für Musik, seit November 2012 ist sie Prorektorin für Studium und Lehre an der hmt.

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Leitung des Kammerchores „Vocalisti Rostochienses“, der der hmt zugehört und das Publikum regelmäßig mit anspruchsvollem Repertoire auf höchstem Niveau begeistert.

Beim Internationalen Chorwettbewerb in Prag 2002 wurde Dagmar Gatz der Dirigentenpreis verliehen. Mehrere Jahre lang war sie Mitglied im Präsidium des Chorverbandes M-V. Sie ist regelmäßig in Jurys bei Chorwettbewerben vertreten und als Dozentin in Fortbildungskursen für Chorleiter aktiv. Seit November 2015 hat Dagmar Gatz das Amt der Präsidentin des Landesmusikrats inne.