Prof. Dr. Isolde Malmberg

Kontakt

fon +49 381 5108-128

Sprechzeiten:
Mi 11:00 - 12:00 Uhr, Raum S1 08
Anmeldung: isolde.malmberg@hmt-rostock.de

Die geborene Linzerin (Oberösterreich) studierte Lehramt Französisch an der Universität Wien sowie Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung mit den Hauptfächern Gesang und Klavier an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien.
Von 1996 bis 2004 war sie als Gymnasial- und Instrumentallehrerin sowie Chorleiterin tätig und betreute Schulpraktika als Mentorin am Institut für Musikpädagogik (IMP) der Musikuniversität Wien (mdw).
Anschließend arbeitete sie von 2004 bis 2010 als Universitätsassistentin am IMP.
2010 legte sie ihre Dissertation im Fach Musikpädagogik (Franz Niermann) zum Thema Projektmethode und Musikunterricht vor.
Von 2010 bis 2013 war Isolde Malmberg Senior Scientist am IMP, von 2014 bis 2016 hatte sie am gleichen Institut die Funktion der Assistenzprofessorin inne.
2015/16 erhielt sie einen Ruf sowohl an die PH Freiburg (W3) als auch an die hmt Rostock (W2), von denen sie den nach Rostock annahm.

Malmberg wurde mit 1. Oktober 2016 als Professorin für Musikpädagogik/Musikdidaktik an die hmt Rostock berufen und leitet hier die Studiengänge Grundschule und Sonderpädagogik Musik.

Forschungsschwerpunkte

  • Mentoring und die Berufseinstiegsphase in Musik, Forschungsprojekt TRANSFER innerhalb des Projekts PrOBe
  • Praxisforschung, Design-Based Research
  • Transkultureller Musikunterricht

Internationale Netzwerk- und HerausgeberInnentätigkeit