Gabriele Groll

Gabriele Groll ist seit Januar 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Editionsprojekt »Erich Wolfgang Korngold Werkausgabe« an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Nach dem Studium der Musikwissenschaft und Komparatistik in Berlin war sie am Musikinstrumenten-Museum Berlin, an der Universität Potsdam, in diversen Editionsprojekten (»Hanns Eisler Gesamtausgabe«, »Digitale Edition der Werke Giuseppe Sartis«) sowie als Lehrbeauftragte an der HU Berlin und der TU Dresden tätig. In ihrem Dissertationsprojekt beschäftigt sie sich mit Visual Music an der Schnittstelle von Kunst und Forschung (Thema: »Visual Music als Artistic Research. Musikvisualisierungen von Oskar Fischinger und Stephen Malinowski«).

Forschungs- und Interessenschwerpunkte

  • Musik und Visualität
  • Artistic Research
  • Geschichte der Instrumentation
  • Musikwissenschaftliche Edition
  • Musik und Literatur
  • Musik und Exil im 20. Jahrhundert