Dr. Marit Fiedler

Seit 2009 unterrichtet Marit Fiedler als Sprecherzieherin an der hmt Rostock im Lehramt Musik und im Bachelor Gesang, Dirigieren und Korrepetition, seit 2014 außerdem im Master Theaterpädagogik und seit 2019 vorrangig im neu geschaffenen Studiengang Lehramt Theater. Von 2017 bis 2020 leitete sie die GeschichtenWerkstatt im Kirchenkreis Mecklenburg und begleitete dieses Projekt deutschlandweit unter anderem auch zum Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Ebenfalls 2019 absolvierte sie eine Ausbildung zur Bibelerzählerin.

Sie ist freiberuflich als Sprechbildnerin, Rhetoriktrainerin und Erzählerin tätig. Dabei arbeitet sie an den verschiedenen Universitäten (Rostock und Greifswald) und Fachhochschulen (Wismar, Neubrandenburg, Güstrow) im Land Mecklenburg-Vorpommern sowie für Bildungsträger, kirchliche Einrichtungen und mit Menschen in sprechintensiven Berufen. Ihr Unterricht ist inspiriert von der Stimmarbeit nach Jurij Vasiljev und Kristin Linklater und der Bewegungsarbeit im Rahmen der Talmi-Methode und der Feldenkrais-Methode.

Marit Fiedler studierte Sprechwissenschaft und Phonetik sowie Modernhebräisch an der Martin-Luther-Universität in Halle/ Saale. Bereits vor dem Studium konnte sie als Freiwillige in Israel Modernhebräisch lernen, was sie im Studium fortsetzte. In ihrer Diplom- und Doktorarbeit verglich sie Modernhebräisch und Deutsch im Bereich der segmentalen und suprasegmentalen Phonetik. Ihre Studien wurden durch die Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalts sowie durch den DAAD gefördert.

Sie ist Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS), sowie im Mitteldeutschen Verband für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (MDVS). Gemeinsam mit einer Kollegin der Universität Greifswald initiierte sie 2021 das 1. SprewiCamp in Warnemünde - ein Weiterbildungsformat für und von Sprechwissenschaftlern und Sprecherzieherinnen.


Zurück zu Lehrende Theaterpädagogik/Lehramt Theater
Zurück zu Lehrende Gesangsabteilung