Lehrende der hmt Rostock

Eingaben löschen

178 Ergebnisse:

Kunst und Gesundheit

Diplom-Gesangpädagogin -  Atempädagogin (AFA-Diplom) Gesangstudium an der Hochschule für Musik in Freiburg bei Frau Prof. Beata Heuer-Christen und Querflöte als Nebenfach bei Ruth Wentorf. Ausbildung zur Atempädagogin am Institut für ganzheitliche Entwicklung bei Barbara Karst in Müllheim. Weiterbildung und Zusammenarbeit mit Margreet Honig (Amsterdam). Entwicklung des patentierten atem- und musikpädagogischen Ansatzes freier atem-freier ton für Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalistinnen und Instrumentalisten. Lehrbeauftragte an den Hochschulen für Musik Freiburg, Würzburg…

lebenslauf_wissmann.pdf

Prof. Dr. Friederike Wißmann Position Professorin für Historische Musikwissenschaft (W3) an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (ab dem 1.4.2019) Lebenslauf Ausbildung 2009 Habilitation an der Technischen Universität Berlin mit der Lehrbefugnis für das Fachgebiet Musikwissenschaft, Habilitationsschrift: Abwechslungsreich. Rollenkonstellationen in den Opern von Georg Friedrich Händel 2002 Dissertation zu Faust im Musiktheater des 20. Jahrhunderts, Freie Universität Berlin (summa cum laude) 1999 Magisterarbeit über Hanns Eislers Hölderlin-Fragmente (Note: 1,0) WS 1993/94 Beginn…

Lehramt Theater

Prof. Dr. Matthias Dreyer Prof. Marion Küster Lehramt Theater

Lehrende

Sie suchen Kontaktdaten zu allen Lehrkräften? Im Intranet finden Sie das Telefon- und E-Mail-Verzeichnis aller aktuell an der hmt Lehrenden: Lehrende am Institut für Schauspiel bilden in den Studiengängen Schauspiel und Theaterpädagogik aus Lehrende Unsere Professorinnen und Professoren sowie Dozentinnen und Dozenten unterstützen die Studierenden aktiv dabei, sich zu umfassenden künstlerischen und pädagogischen Persönlichkeiten zu entwickeln. Sie betreuen sie individuell und führen sie zu Höchstleistungen, um international konkurrenzfähig und wettbewerbsfähig zu sein. Biografien von…

Lehrende nach Fach

Lehrende der hmt Rostock

MalmbergInAlgeKraemer2013-Zeigen-Tun-Recherchieren-Feiern.pdf

Isolde Malmberg Zeigen – Tun – Recherchieren – Feiern Methodische Herzstücke einer Welt-Musik-Pädagogik In this chapter, practical examples of how culture-sensitive approaches to teaching music could be introduced into the classroom are discussed. Firstly, to provide a theoretical basis, the two different but currently linked thematic fields “diversity of content” (world music) and “diversity in the group” (different migrant backgrounds in the classroom) are explained. Secondly, the four basic theoretical concepts monocultural, intercultural, multicultural, and transcultural are established,…

Maren Maxeiner, Gesang Lehramt

Kontakt Maren.Maxeiner@hmt-rostock.de Maren Maxeiner

Maria Yulin, Korrepetition Violine

Maria Yulin Die israelische Pianistin Maria Yulin konzertiert regelmäßig in Israel und Europa, in Konzertsälen wie dem Teatro Nacional de São Carlos in Lissabon, dem Musikhuset in Aarhus oder dem Jerusalem Theater. Aufnahmen mit ihr wurden von diversen TV und Rundfunkanstalten produziert und ausgestrahlt, so etwa vom israelischen und bulgarischen Fernsehen, dem israelischen Radiosender ”Kol Hamusika” und dem portugiesischen Rundfunk. Maria wurde 1988 in St. Petersburg geboren, wo sie mit sieben Jahren ihren ersten Klavierunterricht erhielt. Nachdem ihre Familie 1999 nach Israel emigriert…

Marlene Colle, Rhythmik

Kontakt Marlene.Bunge@hmt-rostock.de Marlene Colle (ehem. Bunge)

Martin Rieck, Gesang Lehramt

Für seine Interpretationen wird der junge Tenor Martin Rieck von bundesweiten Fachzeitschriften und Magazinen wie „das orchester“, „DIE DEUTSCHE BÜHNE“ und „Der Opernfreund“ als „genialer Schauspieler“, „mit einem kräftigen leuchtenden Tenor“ und „mit klangvoller Stimme“ gelobt. 1990 in Cottbus geboren prägte ihn früh die Zeit als Knabensopran am Theater Plauen-Zwickau in einer Vielzahl von Produktionen und mit Partien wie dem Hirtenknaben in Wagners TANNHÄUSER und der Hauptrolle des Amahl in Menottis Weihnachtsoper AMAHL AND THE NIGHT VISITORS. Sein Studium in Gesang und Gesangspädagogik…