Videobotschaft an die Studierendenschaft zum Sommersemester 2020

Was ist eigentlich ein StuRa?

Der Studierendenrat der hmt Rostock (StuRa) ist dein erster Ansprechpartner bei Wünschen, Problemen oder Kritik aller Art.
Als StuRa werden wir von euch Studis für ein Jahr gewählt. Wir vertreten die Interessen aller STUDIERENDEN der drei Institute unserer Hochschule (Musik, Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Schauspiel) gegenüber dem Rektorat, dem Studierendenwerk und der Politik. Auch du kannst dich bei der nächsten Wahl für den Studierendenrat aufstellen lassen.

Deine einzige Möglichkeit, offizielle Informationen von der hmt und von uns zu erhalten, ist über deine hmt-Mailadresse. Daher schalte sie unbedingt frei! Sonst werden alle wichtigen Infos zum studentischen Leben für die nächsten Jahren an dir vorbeigehen...
Hier erfährst du mehr darüber, wie du dein hmt-Mail-Postfach aktivierst.

Du willst uns über die Schulter oder auf die Finger schauen? Schau bei unserer Sitzung vorbei: immer montags um 18.00 Uhr, aufgrund der Corona-Pandemie über Skype. Schick uns deinen Skype-Namen per E-Mail und sei dabei!


Was macht eigentlich dein StuRa?

Einspielraum

Der Raum O212 steht allen Studis als Einspielraum zur Verfügung. Jeden Sonntag hängen wir eine Liste aus, dort kann man sich für die kommenden Wochentage für 20 Minuten eintragen.

Stuhlgangnews/Newsletter

Jeden Monat hängt der StuRa die Stuhlgangnews in allen Toiletten der hmt aus, um dich über die wichtigsten aktuellen Themen zu informieren. Ebenfalls jeden Monat verschicken wir den StuRa-Newsletter an deine hmt-Mail, dort informieren wir dich ausführlich über alle wichtigen Themen. Hier haben alle die Möglichkeit Themen einzusenden, wenn du also für dein nächstes Konzert Werbung machen willst: melde dich!

Projektförderung

Wir haben Geld, um dich bei Projekten zu unterstützen. Stell dafür einen Antrag beim StuRa für eine Gewährung von Fördermitteln, beachte aber die Vorraussetzungen! Wir können nur Projekte fördern, die in Rostock stattfinden und allgemein für alle Studis der hmt zugänglich sind. Den Antrag findest du unter Anträge & Formulare.

Verleih StuRa-Eigentum

Der StuRa besitzt eine Musikanlage, 2 kühlschränke und eine grundlegende Barausstattung. Der StuRa nutzt diese für eigene Veranstaltungen, gegen eine Kaution kannst du die Sachen für deine Zwecke bei uns ausleihen. Stell dafür einen Antrag auf Verleih von StuRa-Eigentum spätestens eine Woche bevor du die Sachen brauchst, kurzfristige Anträge können wir nur nach eigenem Ermessen berücksichtigen! Den Antrag findest du unter Anträge & Formulare.

Übungsräume O2

Die O2-Etage besteht aus Überäumen, die, nach Übedauer gestaffelt, selbstverwaltet von Studierenden genutzt werden können. Dafür müsst ihr euren Namen zu dem jeweiligen ½- / 1- oder 2-Stunden-Raum sowie der Startzeit an die Tafel im Vorraum schreiben. Genaueres zur Nutzung und die Regeln hängen ebenso dort aus.

Zwei Besonderheiten gibt es zusätzlich: Raum O213 ist als Einspielraum gedacht. Nur dort könnt ihr euch im Voraus in die Liste am Raum eintragen, doch jeweils höchstens 20 Minuten am Tag, um bei Mangel an Räumen vielen eine kurze Einspielzeit zu ermöglichen. O202 ist bei der Raumvergabe außen vor, er ist ausschließlich für Schulmusiker/innen gedacht. Diese können sich ebenfalls auf einer separaten Liste am Raum eintragen.

Vertretung in der hmt

Rektorat

  • Das Rektorat leitet die Hochschule. In wöchentlichen Sitzungen werden alle Themen diskutiert, die die hmt Rostock betreffen. Einmal im Monat setzen wir uns mit der Hochschulleitung zusammen, um die Probleme der Studierenden zu besprechen und Lösungen zu finden. Unsere derzeitigen Vertretende, die an der monatlichen Rektoratssitzung teilnehmen, sind Deborah und Fabian.

Senat

  • Der Senat ist ein gewähltes akademisches Gremium und das Parlament der hmt Rostock. Er hat die Aufgabe Satzungen und den Hochschulentwicklungsplan der hmt zu beschließen. Zudem hat der Senat ein Informations- und Fragerecht gegenüber der Hochschulleitung. Als studentische Vertreter/innen sind in der laufenden Amtsperiode Fabian und Deborah.

Konzil

  • Das Konzil ist das Gremium, welches über Angelegenheiten der Hochschule berät. Zu den Aufgaben gehören die Beschlüsse der Grundordnung und der Wahlordnung, die Wahl der Hochschulleitung und des Hochschulrates, sowie die Verabschiedung von Stellungnahmen zum Hochschulentwicklungsplan und zum Wirtschaftsplan. Als studentische Vertreter sind in der laufenden Amtsperiode Fabian und Deborah aus dem Studierendenrat Mitglied. Weitere studentische Vertreter/innen sind Martha Hänsel, Martha-Luise Urbanek, Eric Engler, Thea Antonia Plath, Marie Luise Voß und Sophie Charlotte Geißler.

Technik

  • Im wöchentlichen Gespräch mit den Mitarbeitern der Technik werden hauptsächlich Ideen zur Verbesserung oder Erleichterung des Hochschulalltags und die technische Organisation von Veranstaltungen besprochen. Ein wesentliches Thema der Treffen ist zum Beispiel der Fundus. Unsere derzeitige Vertreterin ist Tara.
Vertretung außerhalb der hmt

KAF

  • Das Kommunalpolitisch akademische Forum (KAF) ist seit 2016 unsere Möglichkeit als Studierende mit der Bürgerschaft und kommunalpolitischen Vertretern/innen aus Rostock zu kommunizieren. Wichtige Themen im KAF waren zum Beispiel die genaue Verwendung finanzieller Mittel zum Wohnheimbau, Semesterticket-Verhandlungen oder Kinderbetreuung studentischer Eltern. Das KAF ist für alle Belange da, in denen die Stadt uns als Studierenden helfen kann. Unsere derzeitigen Vertreter/innen sind Tara und Leopold.

Mensaausschuss

  • Der Mensaausschuss des Studierendenwerks Rostock-Wismar befasst sich nicht nur mit dem Essen und dem prinzipiellen Angebot in den Mensen der Hochschule und der Uni, sondern auch damit, woher die Zutaten kommen. Er arbeitet auch ständig an Wegen, wie man das Angebot und die Mensen generell nachhaltiger machen und Fehlkalkulationen vermeiden kann. Auch in den Planungen für neue Mensen wirkt der Mensaausschuss mit.

    Ein großes Anliegen des Ausschusses: Verbessern der Infrastruktur jeder Mensa gerade in der Mittagszeit, um die Wartezeit und die Bildung von Schlangen zu minimieren.

    Du hast einen Vorschlag für den Mensaausschuss? Melde dich hier: mensa@stw-rw.de

Aufsichtsrat STW-RW

  • Ein/e Vertreter/in des StuRas ist als Mitglied des Aufsichtsrates des Studierendenwerkes Rostock-Wismar tätig. Während der Treffen des Aufsichtsrates wird über die Tätigkeitsbereiche des STW diskutiert, informiert und über Neuentwicklungen, wie beispielsweise Bauprojekte oder Änderungen in den Mensen abgestimmt. Die Tätigkeitsbereiche des STW sind unsere Mensen & Cafeterien, das Studentisches Wohnen, Studienfinanzierung, Soziale Dienste und die generelle Entwicklung des Studierendenwerkes.
    Unsere derzeitigen Vertreterinnen sind Clara und Tabea.

LKS

  • Die Studierendenschaften des Landes bilden zusammen die Landeskonferenz der Studierendenschaften Mecklenburg-Vorpommern (LKS M-V), um die landesweiten Interessen einheitlich wahrzunehmen und zu vertreten. Dazu wählt jedes Studierendenparlament/jeder Studierendenrat jeweils zwei stimmberechtigte Delegierte. In den monatlichen Sitzungen werden aktuelle (hochschul-)politische Themen diskutiert, wie z.B. Änderungen des Landeshochschulgesetzes. Außerdem bezieht die LKS zu den Problemen Stellung und veröffentlicht Pressemiteillungen. Unsere aktuellen Delegierten Deborah und Fabian. Weitere Infos findet ihr bei Facebook oder Instagram.

fzs

  • Der „freie Zusammenschluss von Student*innenschaften“ ist ein Gremium aller Studierendenräte auf Bundesebene. Er besteht aus 90 Mitgliedern, welche die rund eine Million Studierenden in Deutschland z.B. in Fragen der hochschulinternen Mitwirkung, Bedarfsabdeckung, Abbau von Diskriminierung und internationaler Vernetzung nach außen vertreten. Zu den Kernzielen gehören: Hürden beim freien Zugang zu Bildung abzubauen, eine öffentliche und elternunabhängige Studienfinanzierung zu ermöglichen, für die Gleichstellung von Frauen in Wissenschaft und Hochschulen zu sorgen, für Demokratie und Toleranz an Hochschulen einzutreten und auf internationaler Ebene die Solidarität zu stärken sowie Hochschulen in allen Ländern Demokratie und Meinungsfreiheit zu ermöglichen. Weitere Informationen finde ihr auf infofzsde und www.fzs.de
Veranstaltungen

Kulturcafé

  • Das Kulturcafé findet immer am letzten Donnerstag des Monats in der hmt-Mensa statt. Es ist eine für alle Studierenden offene Veranstaltung mit Getränken für alle und Open-Stage für alle, die etwas zu präsentieren haben. Los geht es um 20 Uhr und um Mitternacht ist es offiziell auch schon wieder vorbei. Vergesst nicht einen Becher für Getränke von der Bar mitzubringen, dann spart ihr euch den Pfand! Im Orga-Team sind Tara, Clara und Leopold.

Ein- & Ausstandsparty

  • Wir organisieren für euch eine Einstandsparty zum Beginn und eine Ausstandsparty zum Ende eines jeden Semesters. Alle Studierenden können/sollen/dürfen gemeinsam in den Gängen und dem Foyer unserer wunderschönen Hochschule feiern. Anders als bei den monatlichen Kulturcafés bieten wir euch an diesen zwei Donnerstagen im Semester sowohl eine Open Stage, als auch die Möglichkeit auf ein oder zwei Floors zu tanzen und tolle Bands zu genießen. Außerdem überlegen wir uns für euch immer wieder gerne die ein oder andere Überraschung bei diesen Partys.Wann,

    Wie und Wo? - schaut euch die Aushänge an, folgt unseren Kanälen auf den Sozialen Medien, lest die Stuhlgangnews und eure Mails. 

Forum hmt

  • Das forum hmt ist eine regelmäßige Veranstaltung des StuRas mit den Studierenden und Studierendenvertretungen der hmt. Hier sollen Probleme, Fragen, Ideen direkt besprochen werden, um einen möglichst transparenten Austausch mit den Studenten und Studentinnen zu ermöglichen.Das Forum hmt ist eine regelmäßige Veranstaltung des StuRas mit den Studierenden und Studierendenvertretungen der hmt. Hier sollen Probleme, Fragen, Ideen direkt besprochen werden, um einen möglichst transparenten Austausch mit den Studenten/innen zu ermöglichen.
Vertreter*innen

Institut für Musik

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Institut für Schauspiel


Die Mitglieder deines Studierendenrats

Leopold Brunner, Kassenwart

Leopold Brunner, Kassenwart

Clara Fiene Goedicke, stellv. Geschäftsführerin

Clara Fiene Goedicke, stellv. Geschäftsführerin

Deborah Seele, stellv. Präsidentin

Deborah Seele, stellv. Präsidentin

Susann Schaarschmidt, stellv. Kassenwartin

Susann Schaarschmidt, stellv. Kassenwartin

Şafak Şengül, Öffentlichkeitsarbeitsbeauftragte

Şafak Şengül, Öffentlichkeitsarbeitsbeauftragte

Tara Helena Weiß, Veranstaltungskoordinatorin

Tara Helena Weiß, Veranstaltungskoordinatorin

Tom Zisowsky, Geschäftsführer

Tom Zisowsky, Geschäftsführer

Fabian Zühlke, Präsident

Fabian Zühlke, Präsident

Weiteres Mitglied: Tabea-Antonia Brosig


Zurück zu VERWALTUNG