Professuren

Derzeit keine Ausschreibungen.


Lehrende

Lehrauftrag Kammermusik Streicher

An der Hochschule für Musik und Theater Rostock ist zum Sommersemester 2021 ein Lehrauftrag im Fach

Kammermusik Streicher

mit einem Deputat von bis zu 9 SWS zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören folgende Tätigkeiten:

  • Konzeption und Durchführung von Unterricht in BA-und MA-Studiengängen
  • Weiterentwicklung des Faches Kammermusik
  • Organisation der studentischen Kammermusikgruppen
  • Betreuung künstlerischer und interdisziplinärer Projekte (abteilungsübergreifend)
  • Durchführung von Eignungs-, Modul- und Abschlussprüfungen

Gesucht wird eine engagierte Pädagogenpersönlichkeit mit Lehrerfahrung im Fach Kammermusik, möglichst an einer Hochschule erworben. Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Streichinstrument). Eigene künstlerische Erfahrungen in einem renommierten Kammermusikensemble sind erwünscht.

Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Zeugnissen oder Diplomen werden gebeten, diese in beglaubigter deutscher Übersetzung vorzulegen und deren Gleich-wertigkeit mit deutschen Zeugnissen nachzuweisen. Bewerbungskosten werden nicht übernommen.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der künstlerischen Lehre an und ist daher verstärkt an Bewerbungen weiblicher Kandidatinnen interes-siert. Schwerbehinderte und ihnen gleich gestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Tabellarischer Lebenslauf, ausführlicher beruflicher Werdegang, Zeugnisse – alles zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum

9. Januar 2021

ausschließlich über die Website der hmt Rostock. Bewerbungen in Papierform oder per Email können nicht berücksichtigt werden!

Ein Bewerbungsanschreiben richten Sie bitte an den Rektor der Hochschule für Musik und Theater Rostock: Prof. Dr. Reinhard Schäfertöns, Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock.

Eine Lehrprobe ist für den 1./2. Februar 2020 vorgesehen.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Prof. Stefan Hempel unter stefan.hempel@hmt-rostock.de.

Jetzt bewerben!


Weitere Mitarbeiter*innen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Musikwissenschaft

An der Hochschule für Musik und Theater Rostock ist im Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik zum 15. Januar 2021 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters im Fach Musikwissenschaft
(Entgeltgruppe TV-L 13, 67 %)

für die Dauer von drei Jahren (zunächst befristet bis zum 15.01.2024) zu besetzen.

Aufgabenbereich:

  • eigenständige Lehre im Fach Musikwissenschaft im Umfang von 4 SWS (zzgl. Prüfungsaufgaben im Rahmen der modularisierten Studienstruktur in den Bachelor- und Master- sowie in den Lehramtsstudiengängen),
  • Beteiligung an Forschungsprojekten des Instituts
  • Studienorganisations- und Verwaltungsaufgaben, Mitarbeit in den Hochschulgremien

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Musikwissenschaft (MA) oder abgeschlossenes Lehramtsstudium Musik
  • Erfahrungen im Bereich der wissenschaftlichen Lehre
  • qualifizierte Vorarbeiten für ein musikwissenschaftliches Promotionsvorhaben, das innerhalb von drei Jahren an der Hochschule für Musik und Theater Rostock zum Abschluss gebracht werden kann
  • Freude an der Teamarbeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

Bewerbungen mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, ausführlicher beruflicher Werdegang, Zeugnisse: zusammengefasst in einer Datei) werden ausschließlich über die Website der hmt Rostock entgegengenommen.Bewerbungen in Papierform oder per Email können leider nicht berücksichtigt werden! Bitte übersenden Sie mit Ihrer Bewerbung auch ein Exposé Ihrer Dissertation.

Bewerbungsfristende ist der 5. Dezember 2020.

Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Friederike Wißmann unter friederike.wissmannhmt-rostockde

Jetzt bewerben!

 

Mitarbeiter*in (w/m/d) im Bereich PR/Social Media, Veranstaltungswesen und Internationales

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock stellt im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Termin, voraussichtlich ab Januar 2021, eine/einen

Mitarbeiter*in (w/m/d) im Bereich PR/Social Media, Veranstaltungswesen und Internationales

unbefristet in Vollzeit ein. Die Vergütung erfolgt nach EG 11 TV-L.

Zu den Aufgaben gehören folgende Tätigkeiten:

PR/Social Media und Veranstaltungswesen

  • Redaktionelle Betreuung der Social Media-Kanäle inkl. Recherche, Themenfindung, Planung und Umsetzung von Content in Text, Foto- und Videoformaten
  • Monitoring und Auswertung der Online-Aktivitäten
  • Verfassen von Texten und Beiträgen sowie Bearbeitung von Bildern und Filmen für diverse Medien
  • Erstellung von und Mitwirkung an Kommunikationskonzepten und –kampagnen
  • Betreuung der Veranstaltungen (u. a. Ticketvertrieb, Programmhefte, GEMA) sowie Anleitung der studentischen Hilfskräfte und des Auszubildenden
  • Organisation von Veranstaltungen (z. B. Hochschulinformationstag)

Internationales

  • Aufbau und Strukturierung des International Office
  • Begleitung internationaler Projekte (z. B. Antragsstellung, Mittelverwaltung, Durchführung und Berichtswesen von DAAD-Projekten)
  • Administration und Weiterentwicklung der Abläufe zum Erasmus-Mobilitätsprogramm
  • Koordination und Beratung der Incoming-Studierenden und der Outgoing-Studierenden
  • Betreuung internationaler Studierender der hmt Rostock

Erforderlich ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse und berufliche Erfahrungen.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit

  • sehr guten Kenntnissen in der Presse- und Online-Kommunikationsarbeit, insbesondere für die Erstellung von Texten, Fotos, Videos, Grafiken und deren Einbindung auf Websites und in relevanten Social-Media-Kanälen,
  • fundierten Kenntnissen in der Anwendung von MS-Office-Produkten, CMS Typo 3, Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen (Photoshop, InDesign),
  • Kenntnissen der wichtigsten Förder- und Mobilitätsprogramme, Erfahrungen in der Antrags- und Berichtserstellung,
  • möglichst einschlägiger Berufserfahrung in einem International Office,
  • exzellenten Englischkenntnissen, vorzugsweise Beherrschung weiterer Fremdsprachen,
  • Beratungskompetenz.

Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie zudem folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Eine hohe Affinität zu neuen Medien und ein Gespür für digitale Trends und Themen,
  • die Befähigung zu strukturiertem und selbständigem Arbeiten und vernetztem Denken, Eigeninitiative, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Sonn- und Feiertagsarbeit,
  • ein sicheres und verbindliches Auftreten.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Männern begrüßen wir besonders.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben an die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Frau Angelika Thönes, tabellarischer Lebenslauf, ausführlicher beruflicher Werdegang, Zeugnisse – zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum

14. Dezember 2020

ausschließlich über die Website der hmt Rostock. Bewerbungen in Papierform oder per Email können nicht berücksichtigt werden!

Nähere Auskünfte erteilt Frau Angelika Thönes, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter angelika.thoenes@hmt-rostock.de.

Jetzt bewerben!


Studentische Hilfskräfte


Ausbildungsplätze


FSJ Kultur

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock bietet jährlich zwei FSJ-Stellen an. Einsatzmöglichkeiten bestehen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Bereich Haus- und Bühnentechnik. Informationen finden Sie auf der Website der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die FSJ-Plätze für das Einsatzjahr 2020/2021 sind bereits vergeben.

FSJ Kultur im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

An der hmt Rostock ist im Einsatzzeitraum 01.09.2021 - 31.08.2022 ein FSJ-Platz Kultur zu besetzen. Der Einsatz findet im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit statt. Träger ist die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung M-V e.V. Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Aufgabengebiet:

Die/der Freiwillige arbeitet unter der Anleitung der Sachgebietsleiterin und unterstützt das Sachgebiet im Bereich Presse/Öffentlichkeit, aber auch im Veranstaltungswesen (Plakate, Programme usw.)

Die/der Freiwillige wirkt u.a. an folgenden Aufgaben mit:

  • Veranstaltungsorganisation- und betreuung
  • Schreiben von Medieninformationen
  • Pflege der Website, Betreuung der Social Media-Kanäle
  • Fotografieren, Filmen, Fotoarchivierung
  • Werbung, entwerfen und gestalten von Informationsmaterialien
  • Vorbereitung und Durchführung der Meisterkurse beim Sommercampus

Die/der Freiwilligen soll im FSJ Kultur an der hmt Rostock Grundlagen für einen innerbetrieblichen Ablauf erlernen und auch anwenden. Ziel ist es, die Selbständigkeit zu fördern um komplexe Sachverhalte erfassen und bearbeiten zu können. Es soll Textsicherheit gewonnen werden und Fertigkeiten im Bereich Grafik und Gestaltung erworben und angewandt werden.

Anforderungen:
Die Tätigkeit erfordert soziale und kommunikative Kompetenzen, sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kreativität, ein Gespür für Gestaltung, sehr gute Computerkenntnisse, Freude an neuen Medien (Social Media), Bereitschaft abends und an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten sowie einen hohen Grad an Selbständigkeit.

Weitere Hinweise: Ein vorheriges, ein- oder mehrtägiges Praktikum kann gerne absolviert werden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Hochschulphilosophie. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns daher willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben an Frau Angelika Thönes - Sachgebietsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, tabellarischer Lebenslauf, Praktikumsbescheinigungen, Zeugnisse) zeitnah ausschließlich über die Website der hmt Rostock. Bewerbungen per Email oder in Papierform können nicht berücksichtigt werden!

Etwaige Fragen beantwortet Frau Thönes unter 0381/5108-240 oder angelika.thoenes@hmt-rostock.de.

Jetzt bewerben!

FSJ Kultur im Bereich Haus- und Bühnentechnik (m/w/d)

An der hmt Rostock ist im Einsatzzeitraum 01.09.2021-31.08.2022 ein FSJ-Platz Kultur zu besetzen. Der Einsatz findet im Bereich Haus- und Bühnentechnik statt. Träger ist die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung M-V e.V. Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Aufgabengebiet: Im vielfältigen, abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgabenbereich eines FSJlers/einer FSJlerin im Bereich Haus- und Bühnentechnik liegt die Betreuung des technischen Ablaufs von Proben und Veranstaltungen sowie die aktive Mitwirkung bei der Durchführung der Veranstaltungen. Dazu erfolgen u.a. der Aufbau und die Bedienung von bühnentechnischem, beleuchtungstechnischem und tontechnischem Equipment und auch die Fertigung von Bühnenbildern.

Anforderungen: Die Arbeit erfordert technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie körperliche Belastbarkeit. Der/die Freiwillige/r sollte Freude an handwerklichen und technischen Tätigkeiten haben. Wir erwarten zeitliche Flexibilität in der Gestaltung der Arbeit, die Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten und eine hohe Sozialkompetenz.

Weitere Hinweise: Ein vorheriges, ein- oder mehrtägiges Praktikum kann gerne absolviert werden.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Hochschulphilosophie. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns daher willkommen. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben an den Sachgebietsleiter Haus- und Bühnentechnik Roland Dudszus, tabellarischer Lebenslauf, Praktikumsbescheinigungen, Zeugnisse) zeitnah ausschließlich über die Website der hmt Rostock. Bewerbungen per Email oder in Papierform können nicht berücksichtigt werden!

Etwaige Fragen beantwortet Herr Dudszus unter 0381/5108-230.

Jetzt bewerben!


Praktika

Die hmt Rostock bietet in geringem Umfang Schüler-Praktika in folgenden Bereichen an: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bühnentechnik, Tonstudio, Verwaltung, Young Academy Rostock (YARO) und Bibliothek. Praktika im künstlerisch/musischen und im pädagogischen Bereich sind leider nicht möglich. In allen angebotenen Bereichen erwarten wir ein ausgeprägtes, persönliches Interesse für die Aufgabenfelder. Für ein Praktikum im Tonstudio sollten Sie zusäzlich über gute musikalische Vorkenntnisse verfügen.

Bitte beachten Sie, dass wir stets eine Vielzahl von Praktikumsanfragen erhalten und jährlich nur sehr wenigen Schüler*innen ein Praktikum ermöglichen können. Bitte bewerben Sie sich daher frühzeitig mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Richten Sie ihre Anfrage an Frau Silke Pösken von der Personalabteilung.

Kontakt

Juliane Locklear
Zuständigkeitsbereich: Beamte, Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte (MW/MP, Schauspiel, Theaterpädagogik), studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte
fon +49 381 5108-210
juliane.locklearhmt-rostockde

Silke Pösken
Zuständigkeitsbereich: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Lehrbeauftragte (Musik, YARO), Auszubildende, Praktikantinnen und Praktikanten, Freiwillige FSJ
fon +49 381 5108-216
silke.poeskenhmt-rostockde

zur Personalabteilung


Laufende Berufungsverfahren

aktuelle Information