Meisterkurs Viola: Prof. Piotr Szumieł

Piotr Szumieł hat sich unter den Bratschern der jüngeren Generation einen hervorragenden Ruf erworben. Bis 2008 war er Mitglied der Dresdner Philharmonie und, als Solobratschist, des Philharmonischen Kammerorchesters Dresden. Zudem ist er ein gesuchter Juror und Lehrer auf Meisterkursen sowie seit 2020 Professor für Viola an der hmt Rostock. Ein Schwerpunkt seiner künstlerischen Tätigkeit liegt auf seiner Arbeit als Mitglied des vielfach preisgekrönten Apollon Musagète Quartetts.

Piotr Szumieł ist Preisträger folgender Wettbewerbe: Jan Rakowski Viola Wettbewerb in Posen, Internationaler Instrumentalwettbewerb in Markneukirchen, Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb in Pörtschach, Internationaler Violawettbewerb in Wien und Internationaler Musikwettbewerb der ARD.

Korrepetition: Prof. Andreas Hecker

Orchesterrepertoire

Folgendes Repertoire steht für die solistische Mitwirkung in Proben und Konzerten mit dem Orchester zur Verfügung:

  • Johann Christian Bach (Henri Casadesus): Konzert c-Moll für Viola und Orchester
  • Béla Bartók: Violakonzert (1. Satz)
  • Franz Anton Hoffmeister: Violakonzert D-Dur
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364
  • Carl Stamitz: Violakonzert D-Dur
  • William Walton: Violakonzert (1. Satz)
  • Carl Maria von Weber: Andante e Rondo Ungarese für Viola und Orchester

Sommercampus | 25. Internationale Meisterkurse
Kurszeitraum: 20. - 27. August 2021
Vorauswahl: Videoaufnahme (YouTube-Link), freie Wahl des Stückes

Zur Anmeldung

Zur Übersicht Sommercampus