Meisterkurs Klarinette: Prof. Harri Mäki und Prof. Heiner Schindler

Harri Mäki ist Professor für Blasintrumente an der Sibelius-Akademie in Helsinki und war von 1988 bis 2018 Soloklarinettist der Tapiola Sinfonietta. Er tritt als Solist und Kammermusiker in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika auf und hat dutzende von Werken uraufgeführt, darunter auch Klarinettenkonzerte, die die Komponisten Juhani Nuorvala und Kirmo Lintinen für ihn geschrieben haben. 2012 wurde Harri Mäki mit dem Pro Musica Award für seine Verdienste als Künstler und Lehrer ausgezeichnet.

Korrepetition: Mariko Furukawa

Heiner Schindler ist seit 2010 Professor für Kammermusik und Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.
Vor seiner Berufung war er langjähriger Soloklarinettist an der Staatskapelle Berlin. In dieser Position gastierte er unter Daniel Barenboim in allen bedeutenden Musikzentren der Welt.
1982 begann Heiner Schindler sein Studium bei Prof. Ewald Koch an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. 1986 erspielte er sich den zweiten Preis beim Internationalen Klarinettenwettbewerb Prager Frühling.
Die Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Georg Solti, Giuseppe Sinopoli, Wolfgang Sawallisch, Michael Gielen, Zubin Metha und Simon Rattle prägten sein künstlerisches Verständnis wesentlich.

Korrepetition: Olha Chipak

Alle Teilnehmer/-innen werden sowohl von Prof. Harri Mäki als auch von Prof. Heiner Schindler unterrichtet.

Orchesterstudio

Folgendes Repertoire steht für die solistische Mitwirkung in Proben und Konzerten mit dem Orchester zur Verfügung:

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
  • Carl Maria von Weber: klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73
  • Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur op. 74
  • Louis Spohr: Klarinettenkonzert Nr. 1 c-Moll
  • Gioacchino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette und Orchester

Sommercampus | 25. Internationale Meisterkurse
Kurszeitraum: 21. - 28. August 2020
Vorauswahl: Videoaufnahme (YouTube-Link), freie Wahl des Stückes

Zur Anmeldung

Zur Übersicht Sommercampus