Orchesterstudio

Orchester

Die Norddeutsche Philharmonie Rostock ist der größte Klangkörper des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit einer weitreichenden Geschichte in der alten Hanse- und Universitätsstadt. Seit Ende der 90er Jahre wurde das Konzertwesen besonders geprägt durch die Generalmusikdirektoren und Chefdirigenten Michail Jurowski, Wolf-Dieter Hauschild, Peter Leonard, Niklas Willén und Florian Krumpöck. Im August 2018 übernahm Marcus Bosch als Conductor in Residence künstlerische Verantwortung bei der Norddeutschen Philharmonie Rostock.
Das Orchester ist mit einem umfassenden und vielgestaltigen Konzertangebot präsent - dazu zählen Philharmonische Konzerte, Kammerorchesterkonzerte, Kinder- und Jugendkonzerte - außerdem in den Bereichen Musik- und Tanztheater.

Dirigent

Prof. Marcus Bosch, der 2018 als Conductor in Residence die künstlerische Verantwortung bei der Norddeutschen Philharmonie Rostock übernahm, ist einer der profiliertesten Köpfe der deutschen Dirigentenszene – und ein weltweit gefragter Gastdirigent. Der deutsche Künstler mit brasilianisch-italienischen Wurzeln war nach Stationen an den Staatstheatern Wiesbaden und Saarbrücken und am Staatsorchester Halle 2002 bis 2012 Generalmusikdirektor der Stadt Aachen und 2011 bis 2018 GMD des Staatstheaters und der Staatsphilharmonie Nürnberg.

2010 übernahm Marcus Bosch die Künstlerische Leitung der Opernfestspiele Heidenheim, die sich unter seiner Leitung zu einem international renommierten Opernfestival entwickelt haben.

Seit 2016 vermittelt er als Professor an der Hochschule für Musik und Theater München sein Wissen und seine Erfahrung dem Dirigier-Nachwuchs. Dennoch ist Marcus Bosch weiterhin als Gastdirigent aktiv und pflegt ein sehr breites Konzert- und Opernrepertoire.

Sommercampus | 25. Internationale Meisterkurse
Kurszeitraum: 21. - 28. August 2020
Das Orchesterstudio ist Bestandteil der Meisterkurse.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht Sommercampus