Meisterkurs Viola: Prof. Barbara Buntrock | 23. - 30. August 2019

Barbara Buntrock ist seit 2015 als Professorin für Viola an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf tätig. Von Februar 2009 bis Dezember 2010 war sie als 1. Solobratschistin im Gewandhausorchester Leipzig, bevor sie diese Anstellung zu Gunsten ihrer solistischen und kammermusikalischen Projekte wieder aufgab. Sie spielt eine Viola erbaut von Antonio Mariani, Pesaro, ca. 1650, die früher von dem legendären Bratschisten Lionel Tertis gespielt wurde

Barbara Buntrock studierte bei Werner Dickel, Barbara Westphal, Heidi Castleman, Tabea Zimmermann und Lars Anders Tomter. Sie ist Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe und konnte als jüngsten Erfolg im Juni 2012 den 2. Preis beim Tokyo International Viola Competition verzeichnen.

Korrepetition: Yumin Kim
Vorauswahl: Videoaufnahme (YouTube-Link), freie Wahl des Stückes

Orchesterstudio

Folgendes Repertoire steht für die solistische Mitwirkung in Proben und Konzerten mit dem Orchester zur Verfügung:

  • Béla Bartók: Violakonzert
  • Franz Anton Hoffmeister: Violakonzert D-Dur
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364
  • Leo Smit: Konzert für Viola und Streicher
  • Stamitz: Violakonzert D-Dur
  • Georg Philipp Telemann: Konzert für Viola, Streicher und Basso continuo G-Dur TWV 51:G9