ERASMUS+

Herzlich willkommen auf der ERASMUS+ Seite der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Hier finden Sie alle Informationen rund um den Internationalen Austausch und um das Bewerbungsverfahren für Studierende und Lehrende.

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock hat für die aktuelle Laufzeit 2014-2020 eine ERASMUS-Universitätscharta erhalten, hat eine Grundsatzerklärung zur Hochschulpolitik (Policy Statement) veröffentlicht und ist damit zur Teilnahme an den ERASMUS+-Programmen berechtigt. Das Programm zur Unterstützung der Hochschulbildung fördert den Austausch von:

  • Auslandsstudium für Studierende
    • Das Studium muss mindestens 3 Monate dauern. Maximal kann ein ERASMUS-Studium 12 Monate dauern.
  • Mobilität von Dozierenden
    • Dieser Programmteil betrifft die Lehre und Forschung an einer Partnerhochschule. Ein solcher Aufenthalt kann bis zu 60 Tage umfassen.

Für Studierende bietet das ERASMUS+-Programm im Wesentlichen drei Vorteile:

  • Studiengebühren an der Gasthochschule entfallen
  • es wird ein monatliches Stipendium in Höhe von 150 € bis max. 500€ gezahlt
  • im Ausland erbrachte Leistungen können anerkannt werden

Voraussetzungen für ein ERASMUS+-Auslandsstudium

  • reguläre Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Abschluss des ersten Studienjahres
  • Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule, mit der die Heimathochschule eine
    ERASMUS+-Kooperationsvereinbarung (Bilateral Agreement) abgeschlossen hat oder abzuschließen bereit ist
  • Heimat- und Gasthochschule besitzen eine gültige ERASMUS+ Universitätscharta (ECHE)

Für die Bewerbung an einer unserer Partnerhochschulen finden sich rechts alle Informationen für Outgoings über den Bewerbungsverlauf.

Bewerber von anderen Hochschulen, die zu uns kommen möchten, finden ebenfalls rechts alle nötigen Informationen. 


ERASMUS-Koordinator

Prof. Dr. Bernd Fröde
fon +49 381 5108-123
fon +49 170 1535052
bernd.froede(at)hmt-rostock(dot)de
Raum SZ 08

Sprechzeit:
donnerstags, 17:15–18:15 Uhr