ERASMUS+ Incoming

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem ERASMUS+-Auslandssemester an der Hochschule für Musik und Theater Rostock! Sie finden alle wichtigen Informationen über den Bewerbungsprozess auf den folgenden Seiten.

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie auf unserem Application Guide

Bewerbungsfristen

Bewerbungsfristen

Die Fristen für eine Bewerbung sind der 01.04. eines jeden Jahres für das Wintersemester, für das Sommersemester ist es der 01.12. eines jeden Jahres.

Dokumente für den Bewerbungsprozess

Dokumente für den Bewerbungsprozess

  • Bewerbungsformular: Als Bewerberin oder Bewerber müssen Sie das Bewerbungsformular vollständig ausfüllen. Sie erhalten es im International Office Ihrer Hochschule.
  • Transcript of Records: Sie benötigen eine vollständige Auflistung aller bislang erbrachten Studienleistungen, ein vorläufiges Transcript of Records oder ein ähnliches Dokument. 
  • Learning Agreement: Sie müssen ein vollständig ausgefülltes Learning Agreement vorlegen. Die aktuellen Kurse der hmt finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Für künstlerische Studiengänge: Sie müssen eine Aufnahme von sich (CD/DVD/USW/Internet link) von ca. 20 min Länge beilegen. Wenn Sie sich für den Bereich Komposition bewerben, müssen Sie drei bis vier Notenblätter inklusive Aufnahmen vorlegen. 

Leider können wir nur ERASMUS+-Studierende aufnehmen, wenn nach den regulären Aufnahmeprüfungen noch genügend Plätze frei sind. 

Die Bescheinigung, ob Sie als Austauschstudierende/r an der hmt aufgenommen sind, erhalten Sie für das Wintersemester Ende Juni, für das Sommersemester Ende Januar. 

Wenn Sie weitere Fragen zum Bewerbungsverfahren oder Dokumenten haben, kontaktieren Sie uns gern jederzeit per E-Mail

Sprachkenntnisse

Sprachkenntnisse

Sie benötigen Sprachkenntnisse der deutschen Sprache auf B1-Niveau. Zum einen sind die meisten Unterrichte in deutscher Sprache, zum anderen werden Sie grundlegende Sprachkenntnisse brauchen, um problemlos durch den Alltag zu kommen. 

Wir empfehlen daher dringend, vor Ihrem Aufenthalt einen Deutschkurs zu besuchen. natürlich können Sie auch hier vor Ort Ihre Sprachkenntnisse verbessen, zum Beispiel über einen Kurs im Sprachenzentrum

Wohnen

Wohnen

Besonders zu Semesterbeginn sind die meisten Unterkünfte für Studierende schnell ausgebucht. Kümmern Sie sich daher frühzeitig um eine passende Wohnung oder Zimmer in Rostock.

Das Studentenwerk Rostock bietet günstige Wohnungen und WG-Zimmer an, allerdings sind diese sehr schnell vergeben. Kontaktieren Sie das Studentenwerk am besten sofort, nachdem Sie ihre Aufnahmebestätigung erhalten haben.

Wir empfehlen außerdem, sich mit der Lokalen ERASMUS Initiative in Verbindung zu setzen. Diese ist eine Gruppe engagierter, multikultureller Studierender, die sich um ERASMUS-Studierende kümmern. Sie können Ihnen an den ersten Tagen in Rostock helfen, helfen bei der Wohnungsvermittlung, Krankenversicherung usw. Außerdem bieten sie ein spannendes Freizeitprogramm mit vielen Events und Ausflügen an. 

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Um an der hmt Rostock studieren zu können, benötigen Sie eine gültige Krankenversicherung.

Wenn Sie aus einem Land der EU stammen, genügt die Europäische Krankenversicherungskarte. 

Wenn Sie aus einem Nicht-EU-Land kommen, benötigen Sie eine gültige deutsche Krankenversicherung. Wenn Sie sich unsicher fühlen und Hilfe beim Abschluss einer Krankenversicherung benötigen, wenden Sie sich gern jederzeit an uns. 

 

Visum

Visum

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie für Ihren Aufenthalt in Deutschland ein Visum benötigen, besuchen Sie die Seiten des Auswärtigen Amtes. Dort finden Sie einen Überblick. 

EU-Bürgerinnen und -Bürger benötigen kein Visum für ihren Aufenthalt in Deutschland. Studierende sollten sich beim Einwohnermeldeamt registieren lassen. 

Nicht-EU-Bürgerinnen und -Bürger müssen ein Visum in der Deutschen Botschaft ihres Landes beantragen. Dieser Prozess kann bis zu 3 Monate dauern, denken Sie also rechtzeitig daran, ein Visum zu beantragen. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes und des DAAD


Ansprechpartnerin

Anna Hermes
erasmus@hmt-rostock.de
Raum M101
Sprechzeit:
Di 13:30-15:00 Uhr und
nach Vereinbarung

ERASMUS-Koordinator

Prof. Dr. Bernd Fröde
fon +49 381 5108-123
fon +49 170 1535052
bernd.froedehmt-rostockde

Sprechzeit:
donnerstags, 17:15–18:15 Uhr