Oktay Önder

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

Geboren: 1996 Bonn
Größe: 1,77 m
Gewicht/ Statur: sportlich
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau-grün

Sprachen: Türkisch (M), Deutsch (1), Englisch (sehr gut)
Singstimme: Bariton

Sport: Fechten, Steppen
Weiteres: Locking, House, Contemporary, Experimental, Popping
2013 | 3-wöchiges Sozialpraktikum im St. Johannes Krankenhaus in der Notaufnahme Sporthelferausbildung an der Korczak-Realschule absolviert
2012 | 16-stündiges Sozialpraktikum in einer Kindertagesstätte; Betriebspraktika in einer Praxisklinik (Chirurgie/ Orthopädie)

Ausbildung:

  • Seit April 2018 | Hochschule für Musik und Theater Rostock, Studium intensiv Schauspiel
  • 2016 - 2018 | Alanus Hochschule, Studium Schauspiel
  • 2013 bis 2016 | Heinrich-Böll-Gymnasium, Troisdorf-Sieglar (Allgemeine Hochschulreife)
  • 2010 bis 2013 | Korczak-Realschule, Troisdorf-Sieglar (Mittlere Reife mit Qualifikation für die Sekundarstufe II)

Theater

EIN CHOR STÜRMT DAS KAPITOL UND FILMT SICH SELBST - Sören Hornung & Ensemble
2021 | Rolle: Dyonisos | Regie: Sören Hornung | HMT Rostock

EIGENARBEIT „PIT ERINNERT SICH.“ - Selbstgeschrieben mit Auszug aus Wassilij Sigarew Schwarze Milch
Februar 2021 | HMT Rostock

JUGEND OHNE GOTT - Ödön von Horváth
Januar 2021 – März 2021 | Rolle: T; Mutter von T | Regie: Daniel Pflüger | Volkstheater Rostock

DER EINGEBILDETE KRANKE - Moliére
November 2020 | Rolle: Angelika | Regie: Martin Brauer | HMT Rostock 

OPHELIA/HAMLET_ZWISCHEN DEN WELTEN - Sprechprüfung
November 2020

FRAGIL– EIN INTERNATIONALES TANZ UND THINK CAMP 
Juli 2020 | künstlerische Leitung: Daniela Rodriguez Romero

BETÄUBT - ONLINE PROJEKTARBEIT - Oktay Önder 
Juni 2020  | gearbeitet mit Prof. Markus Wünsch | HMT Rostock

Online Projektarbeit „Nach dem Regen“ - Sergi Belbel |
Mai 2020  | Rolle: Brünette Sekretärin | gearbeitet mit Prof. Marc Letzig | HMT Rostock

DIE FREIEN MENSCHEN 
Februar 2020 | Projektarbeit mit Sören Horung

HERAKLES 5 – Heiner Müller
Januar 2020 | Eigenarbeit 

TROILUS UND CRESSIDA - William Shakespeare
Dezember 2019 | Szenenstudium 16./17. Jahrhundert | Rolle: Troilus | gearbeitet mit Sören Hornung

KÖNIG ÖDIPUS
September - Oktober  2019 | Koproduktion mit dem Volkstheater Rostock 

DIE WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE I. RUSSISCHE ERÖFFNUNG
Juli 2019 | Projekt Chorsprechen „Die Wolokolamsker Chaussee I. Russische Eröffnung | gearbeitet mit Prof. Olaf Umlauft

SINN - Anja Hilling
Juni 2019 | Szenenstudium 20./21. Jahrhundert | Rolle: Karl

DON CARLOS INFANT VON SPANIEN – Friedrich Schiller
Mai 2019 | Szenenstudium 18./19. Jahrhundert | Rolle: Carlos | gearbeitet mit Prof. Esther Zschieschow

PERFORMING IDENTITIES
Februar 2019 | Künstlerisches Projekt “performing Identities” mit Tobias Herzberg

DAS LEBEN AUF DER PARCA ROOSEVELT - Dea Loher
Januar 2019 | Eigenarbeit | mit Texten aus west-östlicher Divan – Johann Wolfgang von Goethe und weiteren Gedichten

DUNKEL LOCKENDE WELT - Händl Klaus
Dezember 2018 | Szenenstudium Artifizielles Spiel | Rolle: Joachim | gearbeitet mit Prof. Markus Wünsch | Hmt

FRÄULEIN JULIE - August Strindberg
November 2018 | Szenenstudium Realistisches Spiel | Rolle: Jean | gearbeitet mit Prof. Marc Letzig | Hmt

ALLES WAS WIR WOLLEN ENSEMBLE
Oktober 2018 | Eigenarbeit | Stückentwicklung mit erfolgreicher Teilnahme am Freisprung Theaterfestival in Mecklenburg-Vorpommern

PANTOMIME UND MASKENSPIELSEMINAR
September 2018 | HMT Rostock bei Bernd Hahnke

STARLIGHT EXZESS
Juli 2018 | Kammerspiele Bad Godesberg Theater | Bonn | Ensemble Produktion

DIE SPIELVERDERBER Commedia dell’arte - nach Michael Ende
Februar 2018 | Rolle: Sebastian Nothaft | Regie: Prof. Michael Schwarzmann

POSSESSED
Ende 2017 | Dialogvorspiel Alanus Hochschule | gearbeitet Evelyn von Maß der Dinge von Neil LaBute mit Prof. Michael Schwarzmann

MOMENT(URB)AN – JUNGER TANZ
April 2017 | street perspekif Raum fur urbane Tanzkunst | Tänzer | Köln

ALLES GANZ NORMAL
März 2017 | Monologvorspiel Alanus Hochschule | gearbeitet Kebap aus Klassenfeind Nigel Williams mit Prof. Dominik Schiefner

NATHAN DER WEISE
2016 - 2018 | Rolle: Schüler | Regie: Volker Lösch | Theater Bonn

GERMANANGST
Juni - Juli 2016 | Theateraufführung „germanAngst – oder warum man sich im Wald nicht fürchten muss“ | Theater Bonn

KANTS GEHEIMNIS
Juni 2016 | Theateraufführung

INTERNATIONAL ACTING MASTERCLASS
12.-18. Juli 2015 | Bernard Hiller International Acting Masterclass Ischia, Italy, attending the Ischia Global Fest Film&Music 2015

INTERNATIONAL ACTING MASTERCLASS
09. - 13. Mai 2015 | Bernard Hiller International Acting Masterclass Berlin

PUNK ROCK
2015 | Theateraufführung „Punk Rock“ (Hauptrolle)

TANZUNTERRICHT
seit 2014 | Privater Tanzunterricht im Tanzstil Locking

DAS HAUS
2013 | Theateraufführung „Das Haus“

TANZUNTERRICHT
2012 - 2015 | Tanzunterricht in der MADcity Cologne (House, Hip Hop, Jazz, Contemporary, Experimental)

Film

LOST IN THE BLOOM | Filmprojekt Dffb
April 2019 | Regie: Nico Ernst Produzentinnen: Elena Zurbuch & Elisabeth Kölle

HOME | Kurzfilmprojekt
Jan 2018 | Eigenarbeit

ASCONA | Kurzfilmprojekt
Dez 2016 | Hauptrolle | SAE Bochum

TERRORIST
Okt 2016 | Kurzfilmprojekt „TerrorIst“

WINNETOU
Dez 2015 | Spielfilmrolle für die Neuverfilmung Karl May‘s „Winnetou“

Weitere künstlerische Tätigkeiten

MOMENT(URB)AN – JUNGER TANZ
2017 | Tänzer | Eigenregie | STREET PERSPEKTIF – Raum für urbane Tanzkuns