Rebecca Thoß

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

© Annemone Taake

Zur Person

Geboren: 1995 in Eggenfelden
Größe: 166 cm
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun

Sprachen: Deutsch (M), Englisch (sehr gut), Spanisch (GK), Französisch (GK)
Dialekte: bayerisch (Heimatdialekt)
Instrumente: Ukulele (GK)
Singstimme: Mezzosopran

Sport: Yoga, Fitness, Fechten, Stand Up Paddling
Weiteres: seit April 2019 | Stipendiatin der Familie Rahe-Stiftung
seit 2018 | aktive Mitarbeit beim jungen ensemble-netzwerk
Führerschein Klasse B

Ausbildung:

  • Seit April 2018 | Studium an der HMT Rostock (Artist Diploma 2022)
  • 2017 | Bachelor of Arts (Theaterwissenschaft / Sprache, Literatur, Kultur) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2013 | Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Pfarrkirchen

Rollen im Studium - Auswahl

Auswahl:

DIE ORESTIE - Aischylos, Sophokles, Hofmannsthal, Mason | Rolle: Elektra, Klytemnästra

DAS OBSZÖNE WERK - Georges Bataille | Die Geschichte des Auges

OTHELLO - William Shakespeare | Rolle: Jago

MARIA STUART - Friedrich Schiller | Rolle: Elisabeth

DUNKEL LOCKENDE WELT - Händl Klaus | Rolle: Joachim

FRÄULEIN JULIE - August Strindberg | Rolle: Fräulein Julie

in Eigenarbeit:

eine LULU-Variation | Collage aus Texten von Dea Loher, Rebecca Solnit, Nis-Momme Stockmann, Frank Wedekind

DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN - Heinrich von Kleist | Rolle: Käthchen

MEZ - Roland Schimmelpfennig | Rolle: Frau

Theater

Auswahl:

EIN CHOR STÜRMT DAS KAPITOL UND FILMT SICH SELBST - Sören Hornung & Ensemble
2021 | Rolle: Clov/Ein Chor | Regie: Sören Hornung | HMT Rostock

WACHSIG - Camilla Grudova
2021| interdisziplinäres Musiktheaterprojekt | Regie: Noemi Clerc| HMT Rostock

DER EINGEBILDETE KRANKE - Molière
2020 | Rolle: Toinette| Regie: Martin Brauer| HMT Rostock

WILLKOMMEN UND ABSCHIED - nach Daniil Charms
2020 | Jahrgangsübergreifendes Projekt | Erarbeitung: Annika Meier | HMT Rostock

ANDORRA - Max Frisch
2019 | Rollen: Mutter, Wirtin | Regie: Stephan Thiel | Volkstheater Rostock

DER LÄCHERLICHE MARSCH IN DIE GROßE FINSTERNIS DES ALLS - nach Wolfram Lotz
2019 | Erarbeitung: Sören Hornung | HMT Rostock

TESSA IM PARADIES - Justus Dallmer
2018 | Rolle: Tessa | Regie: Dominik Frank | Rationaltheater München

GESAMMELTE WERKE #2: Georg Büchner
2017 | Rollen: Danton, Robespierre, Lenz, Valerio, Marie | Regie: Marion Weber u. Dominik Frank | Rationaltheater München

Film

LASS MÖRDER SEIN | Kurzfilm
2021 | HR: Miriam | Regie: Max Gleschinski

ANBAHNUNG | Kurzfilm
2019 | HR | Regie: Karoline Schnittker

KÄMPFERINNEN | Kurzfilm
2018 | Hauptrolle: Nico | Regie: Julian Quentin

Weitere künstlerische Fähigkeiten

2020 | Sprecherin für Hörprobe: “AMMENMÄRCHEN” von Marion Skepenat

PRODUKTIONSASSISTENZ
2017 | Produktionsassistentin bei "Don't worry Be Yoncé" | Regie: Stephanie van Batum | Münchner Kammerspiele / Otto-Falckenberg-Schule München

REGIEASSISTENZ
2016 | Regieassistentin bei "PONY CAMP: Troilus & Cressida | Regie: Stephanie van Batum | Münchner Kammerspiele / Otto-Falckenberg-Schule München