hmt on air! - Die Künste live erleben

Konzert, Lesung, Performance, Theater: Schalten Sie pünktlich ein und erleben Sie die Künste LIVE. Seit Ende August 2020 übertragen wir regelmäßg aus dem Katharinensaal per Livestream. Viele der Veranstaltungen sind mit Publikum, siehe Veranstaltungskalender. An einigen Terminen werden Videoaufzeichnungen gestreamt. Während der vorlesungsfreien Zeit legen wir eine Pause ein.

Zur Bildergalerie

"Die hmt Rostock vermag es mit ihrem Format 'hmt on air' zunehmend, eine dauerhafte Plattform für die online-Präsentation ihrer künstlerischen Leistungen auf allen Gebieten einzurichten. Diese dient – auch über die von Corona geprägten Zeiten hinaus – sowohl dazu, den Studierenden eine technisch hochwertige Internetpräsenz zu verschaffen, als auch, nicht allein unser treues Publikum wenigstens auf Distanz mit uns in Verbindung zu halten, sondern ganz neue Zuschauerinnen und Zuschauer zu gewinnen, die vielleicht sogar, wenn es wieder möglich ist, den Weg in den Katharinensaal, oder eine andere unserer Aufführungsstätten, finden werden." Rektor Prof. Dr. Reinhard Schäfertöns


Technischer Hinweis

Bitte drücken Sie bei Stream-Abbruch den Knopf "Aktualisieren" (oft durch einen kreisrunden Pfeil symbolisiert) oben auf der Navigationsleiste Ihres Browsers. Durch Anklicken lädt der Browser die angewählte Seite neu. Das Aktualisieren einer Internetseite funktioniert auch mit der Taste F5.
Bei Neustart der Übertragung kann es eine Minute dauern, bis das Video auf der Webseite wieder ankommt. Bitte haben Sie etwas Geduld!


hmt on air!_next

Fr., 26.11.2021 | 19:30 Uhr | unitedberlin

Abschlusskonzert des Workshops mit dem Ensemble unitedberlin. Es erklingen Kammermusikstücke, die von Studierenden der Kompositionsklasse von Prof. Peter Manfred Wolf für das Ensemble komponiert wurden.

Das Ensemble unitedberlin, gegründet 1989, hat sich die Präsentation Neuer Musik im Konzertsaal zum Ziel gesetzt. Der Austausch mit jungen, internationalen Komponistinnen und Komponisten prägt ihre Arbeit. Die Musikerinnen und Musiker streben mit den Veranstaltungen eine die Neue Musik vermittelnde Rolle an, durch die Publikum und Komponisten in einen Dialog geraten sollen.

Die Mitglieder des Ensembles, die an dem Projekt in der hmt teilnehmen, sind: Martin Glück (Flöte), Joshua Löhrer (Klarinette), Renata Bruggaier (Horn), Juris Azers (Schlagzeug), Annette Homann (Violine I), Ulrike Schnelle, (Violine II), Nikolaus Schlierf (Viola), Stefano Cucuzzella (Violoncello). Die Leitung des Ensembles hat Erich Wagner.


hmt on air!_upcoming


Di., 30.11.2021 | 19:30 Uhr | Hochschulorchesterkonzert

Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen und Symphonie Nr. 5 in fünf Sätzen für großes Orchester | Hochschulorchester | Musikalische Leitung: Florian Erdl 


Fr., 21.01.2022 | 19:30 Uhr | Klavierkonzert mit Matthias Kirschnereit

Seit Jahrzehnten ist der Pianist Matthias Kirschnereit, Jahrgang 1962, auf den Bühnen Deutschlands, Europas, Amerikas und Ostasiens präsent und gibt seine Erfahrungen und Überzeugungen als Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock an die nächste Musikergeneration weiter.


Do., 27.01.2022 | 20:00 Uhr | Gedenkkonzert

Werke verfemter Komponistinnen und Komponisten mit Studierenden der hmt Rostock | Ein Konzert zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus | Zentrum für Verfemte Musik


Pianist Leopold Brunner bei der Probe.

Pianist Leopold Brunner bei der Probe.

© Mirco Dalchow

Tonmeister Carsten Storm übernimmt die Bildregie.

Tonmeister Carsten Storm übernimmt die Bildregie.

© Mirco Dalchow

Bis zu 8 Kameras kann die mobile Bildregie verarbeiten.

Bis zu 8 Kameras kann die mobile Bildregie verarbeiten.

© Mirco Dalchow

Pianist Martin Wiegel ist beim ersten "hmt on air" dabei.

Pianist Martin Wiegel ist beim ersten "hmt on air" dabei.

© Mirco Dalchow

Kameras übertragen live.

Kameras übertragen live.

© Mirco Dalchow

Viel Technik ist im Spiel.

Viel Technik ist im Spiel.

© Mirco Dalchow

Großmembran-Mikrofone bilden den Raumklang ab.

Großmembran-Mikrofone bilden den Raumklang ab.

© Mirco Dalchow

Übertragung feinster Töne.

Übertragung feinster Töne.

© Mirco Dalchow

Tonmeister Carsten Storm

Tonmeister Carsten Storm

© Mirco Dalchow

Pianist Martin Wiegel bei den Proben.

Von den Künstlern wird höchste Konzentration abverlangt.

© Mirco Dalchow

Der Stream läuft über einen Server der Hochschule Wismar.

Der Stream läuft über einen Server der Hochschule Wismar.

© Mirco Dalchow

Der Katharinensaal ist bekannt für seine hervorragende Akustik.

Der Katharinensaal ist bekannt für seine hervorragende Akustik.

© Mirco Dalchow

Der Stream ist ausschließlich live und wird nicht aufgezeichnet. So hat er Konzertcharakter.

Der Stream ist ausschließlich live und wird nicht aufgezeichnet. So hat er Konzertcharakter.

© Mirco Dalchow

"hmt on air" wird es zunächst jeden Dienstag geben.

"hmt on air" wird es zunächst jeden Dienstag geben.

© Mirco Dalchow

Regiebildschirm

Regiebildschirm

© Mirco Dalchow

Rund sieben Fachleute braucht das Streaming.

Rund sieben Fachleute braucht das Streaming.

© Mirco Dalchow

Tonmeister Carsten Storm wird zum Bildregisseur.

Tonmeister Carsten Storm wird zum Bildregisseur.

© Mirco Dalchow

Prof. Oliver Krämer, Prof. Reinhard Schäfertöns, Martin Wiegel, Carsten Storm, Angelika Thönes

Prof. Oliver Krämer, Prof. Reinhard Schäfertöns, Martin Wiegel, Carsten Storm, Angelika Thönes

© Mirco Dalchow


Zum Nachhören stellen wir ausgewählte Live-Mitschnitte zur Verfügung. Abonnieren Sie auch gerne den YouTube-Kanal der hmt Rostock, der einen großartigen Fundus an Aufnahmen enthält.