Großartige Konzerte per Livestream

Als erste hochschulöffentliche Veranstaltung im neuen Jahr und als Livestream in der Reihe „hmt on air!“ steht ein Klavierkonzert im Katharinensaal auf dem Programm der hmt Rostock. Am Dienstag, den 12. Januar 2021, um 19.30 Uhr spielen Studierende aus der Klasse von Professor Matthias Kirschnereit Werke von J. S. Bach/Busoni, C. P. E. Bach, L. v. Beethoven, F. Schubert, S. Rachmaninow, F. Chopin und F. Gulda.

Am 19. Januar folgt ein Konzertmitschnitt mit Studierenden der Schlagzeugabteilung.

Das Hochschulorchesterkonzert am 26. Januar wird wieder live aus dem Katharinensaal gestreamt. Dirigent Florian Erdl stellt dem Konzert ein A cappella-Stück als Requiem für die Todesopfer der Pandemie sowie als Hoffnungsschimmer für 2021 an den Anfang und lässt eine Bearbeitung von Nimrod aus Edward Elgars Enigma-Variationen von John Cameron für acht Sängerinnen und Sänger erklingen. Weiterhin stehen Mozarts Jupiter-Sinfonie und dessen Oboenkonzert KV 314 auf dem Programm. Solistin an der Oboe ist Shuijing Lin aus der Klasse von Prof. Gregor Witt.

Das Jubiläumskonzert „20 Jahre Kammerchor“ mit den „Vocalisti Rostochienses“ unter der Leitung von Professorin Dagmar Gatz muss leider abgesagt werden, um die Gesundheit der Chormitglieder nicht zu gefährden.

Aufgrund der Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns bis zum 31. Janaur 2021 ist der Studien- und Veranstaltungsbetrieb an der Hochschule für Musik und Theater Rostock stark eingeschränkt. Soweit geplante Veranstaltungen hochschulöffentlich stattfinden können, werden sie auch als Livestream angeboten. Regelmäßig dienstags um 19.30 Uhr werden Mitschnitte oder Liveauftritte in der Reihe "hmt on air!" auf unserer Website gezeigt.

 

Links

Zurück zur Übersicht