Konzert
| Katharinensaal

Kammerkonzert und Lesung mit Roman Knižka

und dem Ensemble OPUS 45 "Ich hatte einst ein schönes Vaterland...", 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland (321 – 2021) | Rezitation: Roman Knižka, Mezzosopran: Pia Liebhäuser (Staatsoper Stuttgart), Dramaturgie: Benjamin Comparot, Kathrin Liebhäuser (Theater Regensburg), Texte u.a. von Moses Mendelssohn, Gotthold Ephraim Lessing,Rahel Levin Varnhagen, Heinrich Heine, Ludwig Börne, Else Dormitzer und Mascha Kaléko, Musik u.a. von Felix Mendelssohn Bartholdy, Alexander Zemlinsky, Gustav Mahler, Victor Ullmann, Jacques Offenbach, Abraham Goldfaden – gespielt vom Bläserquintett Ensemble OPUS 45 (Flöte: Maximilian Randlinger, Oboe: Luise Rummel, Klarinette: Maximilian Krome, Horn: Gala Grauel, Fagott: Olivia Comparot | Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Rostock | Kammerkonzert im Rahmen der 6. Jüdischen Kulturtage 2021 | Eintritt frei! Platzkarten sind im Vorverkauf erhältlich.

Veranstaltungsort:
  • Katharinensaal

Veranstalter:
  • Jüdische Gemeinde Rostock K.d.ö.R

Zurück zum Veranstaltungskalender