Prof. Markus Wünsch

Markus Wünsch ist seit 2011 Professor für Schauspiel und seit April 2014 Sprecher des Insituts für Schauspiel an der hmt Rostock.

Das Unterrichten gehört für ihn seit seiner Jugend einfach dazu. Schon mit 15 Jahren arbeitete er als Schauspiel-Dozent an der Volkshochschule in Berlin. Dabei gab er an seine Studierenden immer das weiter, was er selbst die Woche zuvor gelernt hatte. Nach seinem Schauspiel-Studium an der HdK in Berlin bekam er in Schwerin sein erstes festes Engagement. 12 Jahre verbrachte er am dortigen Mecklenburgischen Staatstheater, spielte in mehr als 50 Produktionen mit und führte selbst etwa 20 Mal Regie. Zudem leitete er den Jugendtheaterclub.